Babyburg.de

Start Baby Ratgeber

Baby Ratgeber

Foto eines krabbelnden Babys mit DoktorhutEin Baby zu bekommen und der damit verbundene Prozess des Elternwerdens ist eine ebenso freudige und wundervolle wie aufregende und emotionale Angelegenheit. Von dem Moment, in dem Eltern dieses Wunder des Lebens in ihren Armen halten, wird ihre Welt umfassender und reicher sein. Sie werden sicherlich eine Flut von Gefühlen erleben, einige des Erstaunens und der Freude und andere der Verwirrung und Überwältigung, und der Frage, ob sie den Bedürfnissen Ihres neuen Babys überhaupt gerecht werden können. Diese Gefühle, die man sich vorher sicherlich nie vorstellen konnte, sind völlig normal und beschreiben das persönliche Band zwischen Elternteil und Baby. Warum schießen Eltern Tränen in die Augen, wenn ihr Baby das erste Mal lächelt oder nach ihnen greift. Warum sind sie so stolz auf die ersten Wörter ihres Babys? Warum bleibt ihr Herz fast stehen wenn Sie ihr Baby das erste Mal stolpern oder Fallen sehen? Die Antwort liegt in der einmaligen beidseitigen Beziehung zwischen Eltern und ihrem Baby:

Obwohl in ihrer Art recht einfach, sind die Geschenke eines Babys an dessen Eltern mächtig genug ihr Leben positiv zu verändern. Besonders erwähnenswert sind hierbei die uneingeschränkte Liebe des Babys, das absolute Vertrauen, die Freude des Entdeckens und die emotionalen Höhen, die Eltern mit einem Kind erleben.

Verantwortungsbewusste Eltern sollten diese Geschenke nicht nur freudig in Empfang nehmen, sondern sich auch bewusst darüber sein, welche Geschenke Sie an ihr Baby weitergeben sollten. Einige dieser Geschenke sind mehr, andere weniger offensichtlich, aber jedes Einzelne ist sehr wichtig. Die wohl am wichtigsten sind bedingungslose Liebe, die Entwicklung eines Selbstbewusstseins, die Vermittlung von Werten, Traditionen, Lebensfreude, körperlichem sowie emotionalem Wohlbefinden und schließlich die Unterstützung der Fähigkeiten und Begabungen des Babys bzw. Kindes.

Einem Baby die Unterstützung zu geben die es benötigt um gesund aufzuwachsen bedarf daher vieler Fähigkeiten der Eltern wie z.B. richtiger Ernährung, Führung, Schutz oder die Fähigkeit zu teilen. Wie andere Fähigkeiten müssen diese gelernt und durch die Praxis vollendet werden. Einiges wird Mama und Papa leichter fallen als anderes. Einiges wird nur an gewissen Tagen leichter erscheinen. Diese Schwankungen sind ein normaler Teil der Kindererziehung, aber sie machen den Job durchaus herausfordernd.

Nahaufnahme einer Mutter die ihr Baby küsstEltern wissen zwar meist instinktiv viel mehr über das Elternsein als sie glauben, allerdings ist unsere heutig Gesellschaft auch äußerst komplex und ändert sich ständig, so dass Eltern sich über ihr Grundwissen hinaus weiterbilden sollten, um ihre Kinder in dieser komplexen Welt die beste Führung zu bieten. Hierzu kann es z.B. nicht schaden mit Kinderärzten und anderen Eltern zu reden und diesen Fragen zu stellen, sowie sich über Fragen und Probleme zu informieren, die die eigene Familie betreffen können. Auch lokale religiöse Organisationen, Schulangebote für Eltern, Kinderpflegezentren, Elternteilausbildungsklassen oder andere Gruppen, die sich auf Eltern-Kind Angelegenheiten spezialisiert haben können eine informative Anlaufstelle darstellen, und dienen oft als Netzwerke für interessierte oder beunruhigte Eltern. Diese Netzwerke helfen dabei sich wohler und sicherer zu fühlen wenn Fragen rätselhaft oder enttäuschend scheinen, was heutzutage durchaus nichts Ungewöhnliches ist.

Genau hier möchte auch der Baby Ratgeber der Babyburg ansetzen, indem er Ihnen hilft aus einer schier endlosen Masse an Informationen die herauszufiltern, die für Ihr eigenes Baby bzw. Ihre eigene Familie von Belang sind. Je mehr Mama und Papa wissen, desto besser sind sie gerüstet um zu erkennen, was für die eigene Familie und da eigene Kind am besten funktioniert, und desto mehr Spaß am Elternsein werden Sie haben.

Wir möchten Ihnen dabei helfen durch fachliches Wissen eventuelle Unsicherheiten zu beseitigen so dass Sie die gemeinsame Zeit mit Ihrem Baby sowohl vor als auch nach der Geburt entspannter, selbstsicherer und intensiver erleben können, und die Muße finden sich voll und ganz auf die Individualität und Einzigartigkeit Ihres Babys einzustellen, anstatt sich mit den kleinen Fragen des Alltags zu quälen.

Die Bereiche die Ihnen diesbezüglich zur Verfügung stehen sind Schwangerschaft, Geburt, Babypflege und Babyhygiene, Baby Entwicklung, Baby Ernährung, Baby Sicherheit, Baby Gesundheit, Spielen und Fördern von Babys sowie Besondere Anlässe.

Hierbei wenden wir uns gleichermaßen an werdende Eltern, an Eltern die Rat suchen und an alle die sich für Babys und Kinder interessieren, die in den Augen der Babyburg unser aller Glück, unser aller Zukunft und unser aller höchstes gesellschaftliches Gut darstellen.

Wer sich an kleinen süßen Babys nicht sattsehen kann findet bei dir-info.de neben vielen interessanten Themen auch schöne Babyfotos.

Für alle alleinerziehenden Eltern die gerade unter Liebeskummer leiden, oder deren Partnerschaft durch die neue Situation gerade etwas kriselt, empfehlen wir das Forum trennungsschmerzen.de. Hier finden Sie Hilfe und Tipps von Gleichgesinnten.


Nun aber viel Spaß beim Schmökern,

wünscht Ihnen das Babyburg.de Team

 

 

 

 

----- Empfehlenswerte Baby Shops -----

----- Empfehlen Sie uns gerne weiter -----