Babyburg.de

Start Baby Ratgeber Baby Entwicklung Baby Entwicklung - 6. Sechster Monat

Baby Entwicklung - 6. Sechster Monat

 

Geistige Baby Entwicklung - 6. Sechster Monat:

 

  • Ihr Baby ist jetzt in der Lage, sich für längere Zeit zu konzentrieren. Die Fähigkeit bei etwas zuzusehen und es zu imitieren wächst. Ihr Kind wird Ihnen mit den Augen folgen und bestrebt sein, an Ihren Aktivitäten teilzuhaben.
  • Ihr Baby wird jetzt konstant brabbeln. Sie werden bemerken, dass es anfängt, auf den eigenen Namen zu hören und die Wörter „Mama“ und „Papa“ mit seinen Eltern in Verbindung zu bringen. Es wird Geräusche immer und immer wieder nachmachen wollen. Bestimmte Geräusche wird es mit bestimmten Aktivitäten in Verbindung bringen. Ihr Baby wird „Ga, ga, ga“, „Ma, ma, ma“, „Da, da, da“ und „Ba, ba, ba“ machen.
  • Das sich entwickelnde Schreien wird höher sein und die Sprache beinhaltet nasalere Töne. Ihr Baby wird versuchen, verschiedene Tonfälle nachzuahmen und unter Umständen wird sich ein Musikgefühl einstellen, was sich durch Summen oder scheinbares Singen zu äußern beginnt.
  • Das Verlangen, „Ursache und Wirkung“ zu erkunden, wird stärker. Wenn Ihr Baby bemerkt, dass es ein bestimmtes Geräusch erzeugen kann, wird es Freude daran haben, dieses immer und immer wieder zu wiederholen. Die mentale Entwicklung fördert die körperliche Unabhängigkeit. Unter Umständen wird sich Ihr Baby selber füttern oder die eigene Flasche halten wollen.
  • Ab diesem Alter werden Sie eventuell erste Zeichen von Trennungsangst bemerken. Weitere Infos hier: Trennungsangst bei Babys!

 

Physische bzw. körperliche Baby Entwicklung - 6. Sechster Monat:

 

  • Bis zum sechsten Monat wird Ihr Baby eine srecht ordentliche Kontrolle über die Hände haben. Es ist nun in der Lage, sich auszustrecken und Spielsachen und Gegenstände zu greifen, sowie diese an sich zu ziehen.
  • Auch wird es beide Hände benutzen, wenn es ein Spielzeug festhält und wird dieses von einer in die andere Hand geben können. Es wird beginnen, einen Zangengriff entwickeln, indem es Finger und Daumen benutzt um kleine Gegenstände aufzuheben. Anstatt Spielzeuge einfach nur festzuhalten und in den Mund zu nehmen, spielt Ihr Baby jetzt wirklich mit ihnen und erforscht alle sich bietenden Möglichkeiten.
  • Es wird Freude an den ersten Versuchen haben, sich selbst zu füttern.
  • Die wachsende Kraft in Armen und Oberkörper erlaubt Ihrem Kind, mehr vom eigenen Gewicht zu halten und einige Babys machen an diesem Punkt erste Krabbelversuche. Ihr Baby wird jetzt unter Umständen anfangen, für einige Zeit ohne Hilfe zu sitzen, auch wenn es noch eine ganze Weile dauern wird, bis es ohne Kissen im Rücken sicher sitzen kann.
  • Am Ende dieses Monats werden Sie vielleicht bemerken, wie Ihr Baby Krabbelversuche macht. Es fängt an, ein Knie zum Bauch hochzuziehen. Animieren Sie es, wenn sich Anzeichen des Krabbelns zeigen, indem Sie Spielsachen knapp außer Reichweite legen oder indem Sie Bälle oder Spielzeug in die Nähe rollen. Einige Babys schaffen es recht gut, sich zu bewegen, indem sie sich auf ihrem Bauch herumschieben um an die gewünschten Stelle  zu gelangen. Vielleicht wird Ihr Kind sich auch dorthin rollen. Sobald Sie merken, dass es sich ein kleines bisschen bewegen kann, seien Sie für den Einsatz eines Laufstalls bereit, wenn Sie das Zimmer für kurze Zeit, etwa zum Öffnen der Haustür, verlassen müssen. Sobald Ihr Baby bemerkt hat, dass es andere Orte erreichen kann, wird es anfangen, sich mit recht großer Geschwindigkeit zu bewegen und wird vielleicht innerhalb kurzer Zeit Probleme machen. Solange es bereits bevor es sich bewegen konnte an den Laufstall gewöhnt wurde, wird Ihr Baby nichts dagegen haben, sich dort für kurze Zeit aufzuhalten.
  • Im Durchschnitt beginnen etwa im fünften bis siebten Monat Babyzähne herauszukommen. Manchmal werden Babys jedoch bereits mit einem sichtbaren Zahn geboren. Auf der anderen Seite ist es kein Grund zur Sorge, wenn die Zähne bei Ihrem einjährigen Kind noch nicht durchkommen. Mehr zum Thema Babyzähne und Zahnen finden Sie hier: Babyzähne und Zahnen!

 

Baby Entwicklung nach Monaten:
 

 

 

----- Empfehlenswerte Baby Shops -----

----- Empfehlen Sie uns gerne weiter -----