Babyburg.de

Start Baby Ratgeber Geburt Abläufe nach der Geburt Vorsorgeuntersuchung Neugeborene

Vorsorgeuntersuchung Neugeborene


Kurz nach der Geburt und bevor Sie und ihr Baby aus dem Krankenhaus nach Hause entlassen werden, wird ihr Baby einigen Vorsorgetests unterzogen werden damit eine Vielzahl von möglicherweise angeborenen Umständen festgestellt werden kann. Diese Untersuchungen sind insbesondere dafür konzipiert Probleme frühzeitig zu erkennen und somit auf diese auch schnell mit einer entsprechenden Behandlung reagieren zu können.

Vorsorgeuntersuchungen können Leben retten und auch vor einer Behinderung schützen und dieser vorbeugen. Die Tests beinhalten Untersuchungen bezüglich des Hörvermögens ihres Neugeborenen, sowie auf Mukoviszidose, HIV und Toxoplasmose. Ferner wird festgestellt, ob eine Schilddrüsenunterfunktion vorliegt. Eine Schilddrüsenunterfunktion ist ein Entwicklungsfehler der Schilddrüse, der zu mentaler und körperlicher Behinderung führen kann. Auch Untersuchungen in Bezug auf eine Galaktosämie (eine Stoffwechselkrankheit), Sichelzellenanämie, Zustände wie der Ahornsirupkrankheit, dem Biotinidasedefekt, Homocystinuria sowie auf eine kongenitale adrenale Hyperplasie werden vorgenommen.


Weitere Informationen rund um das Thema "Abläufe nach der Geburt":



Weitere Informationen zum Thema "Geburt":

 

----- Empfehlenswerte Baby Shops -----

----- Empfehlen Sie uns gerne weiter -----