Babyburg.de

Start Baby Ratgeber Geburt Wehen Einleitung von Wehen Methoden zur Einleitung der Wehen

Methoden zur Einleitung der Wehen

 
Bevor man sich für ein Datum für eine Einleitung der Wehen entscheidet ist es üblich, dass die Hebamme oder der Arzt vorschlagen zunächst eine Anregung der Membrane zu erreichen. Der Arzt oder die Hebamme wird eine vaginale Untersuchung vornehmen und behutsam ein oder zwei Finger durch den Muttermund einführen und die Finger hin und her bewegen. Diese Stimulation hilft oft damit die Kontraktionen einsetzen weil durch die Bewegungen Prostaglandin aus dem Muttermund freigesetzt wird. Es kann etwas unangenehm sein und endet oft auch mit Blutungen. Es ist jedoch vollkommen sicher und oft ein effektiver Weg um frühzeitig Kontraktionen hervorzurufen. 
 
Wenn die Entscheidung gefallen ist das eine Einleitung der Wehen vorgenommen werden soll, hängt die Methode die dafür benutzt wird davon ab, ob es sich um die erste Schwangerschaft oder eine nachfolgende Schwangerschaft handelt. Ferner sind wichtige Faktoren die weitere Berücksichtigung finden einer eventuell vorliegenden Gebärmutternarbe, ob die Membrane intakt sind oder nicht und der Zustand des Muttermundes. Es ist unwahrscheinlich das eine Einleitung vorgenommen wird, wenn sich der Kopf des Babys nicht oder zumindest nicht annähernd in einer guten Position befindet. Wenn sie in den Kreißsaal gebracht werden wird die Hebamme sie untersuchen und die Herzfrequenz des Babys mit einem Wehenschreiber überwachen um sicherzugehen, dass keine Anzeichen fötaler Not vorliegen. Die Untersuchung beginnt mit dem Abtasten des Bauches, wodurch die Längslage und die Kopflage erfasst wird und sich auch die Intensität der Kopfbewegungen beurteilen lässt. Ihre Hebamme wird dann eine behutsame Untersuchung der Vagina vornehmen und dazu die Bishop-Score-Tabelle zur Hilfe nehmen um Auskunft über den Zustand des Muttermundes geben zu können. Ein idealer Muttermund ist eine entscheidende Voraussetzung für eine erfolgreiche Einleitung der Wehen.
 

Weitere Informationen rund um das Thema "Methoden zur Einleitung der Wehen": 


 

Weitere Informationen rund um das Thema "Einleitung von Wehen": 


 

 Weitere Informationen zum Thema "Geburt":


 

----- Empfehlenswerte Baby Shops -----

----- Empfehlen Sie uns gerne weiter -----