Babyburg.de

Start Baby Ratgeber Schwangerschaft Baby Erstausstattung

Baby Erstausstattung


Sobald der Geburtstermin näher rückt, sollten Sie sich Gedanken um die notwendige Säuglingsausstattung machen. Hierbei ist es dringend ratsam eine Basisaustattung an Babybekleidung und Babyausrüstung zu erwerben, die ihr Neugeborenes durch die ersten Wochen bringen wird. Ihre Liste sollte folgendes beinhalten:




Babyburg.de empfiehlt:

Checkliste für die Baby Erstausstattung:
  • 3 oder 4 Strampler, 6 bis 8 T-Shirts
  • 3 Pucksäcke
  • 2 Strickjacken
  • 2 Hauben/Mützen
  • 4 Paar Socken oder Strickschühchen, 4 bis 6 Babydecken
  • 1 Set bestehend aus Babywaschlappen und Handtüchern (empfehlenswert sind Handtücher mit Kapuze)
  • 3 bis 4 Dutzend Windeln für Neugeborene
  • 3 bis 4 Baby-Body in Einheitsgröße/T-Shirts mit Klickverschluß




Falls Sie schon Kinder haben werden die meisten Stücke dieser Baby Erstausstattung sicherlich noch gebraucht vorhanden sein. Sollte dies ihr erstes Kind sein, werden sie eventuell auch einiges von Freunden und Verwandten bekommen. Nachfolgend einige Orientierungshilfen für die Wahl der restlichen Dinge die Sie benötigen:


  • Kaufen Sie Bekleidung in größeren Größen. Wenn ihr Baby nicht frühzeitig geboren ist oder nicht sehr klein zur Welt gekommen ist, wird es wahrscheinlich in einigen Tagen schon aus der Größe für Neugeborene herausgewachsen sein – wenn es überhaupt jemals in sie herein passte. Ihr Baby kann selbst aus Größen für 3 Monate alte Babys innerhalb des ersten Monats herauswachsen. Sie sollten daher zwar einige Kleidungsstücke besitzen die ihr Kind am Anfang tragen kann, für weitere Bekleidungsstücke sollten Sie sich aber auf größere Größen konzentrieren. Ihr Baby wird es nicht stören wenn die Anziehsachen für eine Weile ein bisschen größer sind.  
  •  Um Verletzungen durch Kleidungsstücke, die Feuer fangen, zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, dass die Schlafkleidung flammenhemmend ist. Dies sollte auf dem Etikett vermerkt sein. Diese Kleidungsstücke dürfen nicht mit Seife gewaschen werden, da Seife den flammenhemmenden Schutz herauswäscht. Benutzen Sie darum Feinwaschmittel. Kontrollieren Sie die Kleidungsstücke und lesen Sie sich die Produktinformationen durch, um zu wissen welches Feinwaschmittel Sie am besten benutzen sollten.
  • Achten Sie darauf, dass sich die Schrittpartie leicht öffnen lässt, damit Sie die Windeln einfach wechseln können.
  • Vermeiden Sie Kleidung die eng um den Hals, Arme oder Beine anliegt oder Schleifen oder Bände hat. Diese Kleidungsstücke bilden nicht nur ein erhöhtes Sicherheitsrisiko für ihr Baby, sondern sind zudem auch noch unbequem.
  •  Lesen Sie die Waschanweisungen. Kleidung für Kinder jeder Altersstufe sollten waschbar sein und wenig oder gar kein bügeln benötigen.
  • Ziehen Sie ihrem Neugeborenen keine Schuhe an. Bis zu dem Zeitpunkt an dem ihr Baby anfängt zu laufen sind Schuhe nicht notwendig. Zu frühes tragen von Schuhen kann das Wachstum der Füße beeinträchtigen. Das gleiche gilt für Socken und Strampler wenn diese zu klein sind und für zu lange Zeit getragen werden.
Neben der Bekleidung stehen natürlich auch weitere Dinge wie Babyphones auf der Liste  der notwendigen Anschaffungen ganz oben. Hierzu empfehlen wir Ihnen sich anhand von Testberichten schlau zu machen. 






Weitere Informationen rund um das Thema "Schwangerschaft":
 

----- Empfehlenswerte Baby Shops -----

----- Empfehlen Sie uns gerne weiter -----