Babyburg.de

Besondere Ernährungstypen


Wenn Sie aufgrund medizinischer oder anderer Ursachen einer strengen Diät folgen, sollten Sie spezielle Unterstützung und Rat von einem Ernährungsberater oder ihrem Arzt während der Schwangerschaft einholen. Er besitzt die Fähigkeit Sie genauestens darüber aufzuklären wie Sie ihren Nährstoffgehalt erhöhen können, damit ihr Baby Zugang zu allen wesentlichen Nährstoffen hat die es benötigt.

 

Die folgenden Ernährungshinweise sollten Sie im Hinterkopf behalten:

  • Wenn Sie laktoseintolerant sind, sollten Sie ihren Kalziumhaushalt mit Fischkonserven mit Gräten, Sesamsamen, Tahini-Paste, dünkelgrünblättrigem Gemüse, getrocknetem Obst und angereicherter Sonjamilch auffüllen.
  • Bei Glutenintoleranz empfiehlt es sich Kohlenhydrate durch Kartoffeln, glutenfreies Brot, Reis und Mais aufzunehmen.
  • Wenn Sie unter Diabetes leiden sollte die Hälfte ihrer täglichen Einnahme aus Kohlenhydraten wie Nudeln, Naturreis und Vollkorn stammen.
 

Weitere Informationen rund um das Thema "Ernährung in der Schwangerschaft":


Weitere Informationen rund um das Thema "Schwangerschaft":


 
 

----- Empfehlenswerte Baby Shops -----

----- Empfehlen Sie uns gerne weiter -----