Babyburg.de

Runde Ligamentschmerzen in der Schwangerschaft


Zwischen der 18 und 24. Woche, werden Sie einen scharfen, schmerzhaftes oder dumpfen Schmerz, an beiden Seiten ihres Unterbauches oder nahe ihrer Leiste, fühlen. Der Schmerz ist oft stärker, wenn Sie sich schnell bewegen oder stehen und er mag sich etwas nachlassen, wenn sie sich hinlegen. Dies wird als runde Ligamentschmerzen bezeichnet. Die runden Ligamente sind Bänder aus fadenförmigem Gewebe, die an jeder Seite der Gebärmutter sind und das Ende der Gebärmutter mit den Schamlippen verknüpfen. Da sich die Gebärmutter im zweiten Drittel der Schwangerschaft vergrößert, kann das Dehnen der Ligamente Beschwerden bereiten. Auch wenn es sehr unbehaglich sein kann, ist es jedoch völlig normal. Die gute Neuigkeit ist, dass der Schmerz gewöhnlicherweise weggeht oder nach 24 Wochen, zumindest deutlich abschwächt.


Was Sie gegen runde Ligamentschmerzen in der Schwangerschaft tun können:

  • Machen Sie Pausen wenn Sie lange stehen oder gehen und legen Sie die Füße hoch, wenn Sie sich hinsetzen.
  • Erwähnen Sie jegliche Unterleibsschmerzen bei vorgeburtlichen Untersuchungen, damit Sie sicher gehen können, dass alles in Ordnung ist.
 
Weitere Schwangerschaftsbeschwerden und was Sie dagegen tun können hier: 















Weitere Informationen rund um das Thema "Schwangerschaft":


 
 

Unterhaltsames

Babyvideos

Die Rubrik Babyvideos beinhaltet jede Menge unterhaltsame Videos!


----- Empfehlenswerte Baby Shops -----

----- Empfehlen Sie uns gerne weiter -----