Babyburg.de

Schwangerschafts-BH

Als werdende Mutter ist es äußerst wichtig, dass Sie sich um Ihre Brüste kümmern. In den Brüsten selbst befinden sich keine Muskeln, sodass sie von den Muskeln in der Brustwand gestützt werden. Bei Brüsten, die nicht oder schlecht unterstützt werden ist es wahrscheinlicher, dass sie schlaff werden oder sich Schwangerschaftsstreifen entwickeln. Selbst wenn Sie also vorher nie einen BH getragen haben, sollten Sie dies jetzt tun und sich eventuell auch einen speziellen Schwangerschafts-BH zulegen.

Kontrollieren Sie hierzu den Sitz Ihrer vorhandenen BHs oder Bustiers und wenn sie keinen guten Halt bieten oder wenn sie Ihre Brüste irgendwie einquetschen, nehmen Sie Ihre Maße und investieren Sie in ein paar neue Schwangerschafts-BH. Am Ende von neun Monaten können Ihre Brüste bis zu zwei Körbchengrößen größer sein und Ihre BH-Größe (die Messung um Ihre Brustkorb, unterhalb Ihrer Brüste) wird sich wahrscheinlich erhöhen, da Ihre Rippen sich ausweiten um Ihr wachsendes Baby aufnehmen zu können. Nach der Geburt – und nachdem Sie aufgehört haben zu stillen – werden sich Ihre Brüste verkleinern, aber sie werden wahrscheinlich nicht mehr die gleich Größe und Form haben wie vor der Schwangerschaft.

Für die meiste Zeit Ihrer Schwangerschaft werden Sie keinen speziellen Schwangerschafts-BH benötigen, aber Sie sollten immer dann einen neuen BH kaufen, wenn Ihre Brust so viel größer wird, dass Sie sich in Ihrem Alten unwohl und eingeengt fühlen. Manche Frauen brauchen bereits um die achte Woche herum neue Schwangerschafts-BH, während Andere bis etwa zur 24. Woche keinen Wechsel benötigen. Die meisten Frauen brauchen etwa in der der 36. Woche wieder einen neuen BH – diese BHs werden auch für die ersten Wochen nach der Schwangerschaft nützlich sein, weshalb Sie Sich überlegen sollten, einen Still-BH zu kaufen, der zum Stillen geeignet ist. Jede Frau entwickelt sich allerdings unterschiedlich, also orientieren Sie Ihre BH-Käufe an Ihrer Brustgröße und –form, nicht an Ihrem Kalender.

Falls Ihre Brüste besonders groß und schwer werden, kann ein Schlaf-BH (ein leichter Schwangerschafts-BH, der über Nacht getragen wird) unter Umständen Ihrem Wohlbefinden helfen. Bedenken Sie die folgenden Punkte, wenn Sie während Ihrer Schwangerschaft einen BH kaufen.

 

Wählen Sie einen Schwangerschafts-BH mit:

 

  • Breiten, anpassbaren Schulterträgern: Diese sind angenehmer als schmale Träger – welche sich in Ihre Haut einschneiden können – da das Gewicht gleichmäßiger verteilt ist.
  • Einen hohen Baumwollanteil: Natürliches Gewebe erlaubt es Ihrer Haut zu atmen
  • Eine breites Gummiband unter den Körbchen: Dieses unterstützt Ihre schwerer werdenden Brüste.
  • Eine anpassbare Hinterseite: idealerweise gibt es vier Haken- und Ösenverschlüsse, sodass Sie Ihren BH lockern können, wenn sich Ihr Brustkorb ausdehnt.
  • Keinen Bügeldraht: Der starre Draht kann in Ihre Brüste stechen und das Gewebe schädigen. Wählen Sie also eine lockerere Passform.

 

Mehr Informationen zu "Umstandsmode":

 

 

Weitere Informationen rund um das Thema "Schwangerschaft":

 

 

----- Empfehlenswerte Baby Shops -----

----- Empfehlen Sie uns gerne weiter -----